Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück Kühlmöbel  
Dry Age Reifeschrank  mit Wasseranschluss reifeschrank
Dry Age 70  Verkaufsschrank ohne Wasseranschluss für vorgereiftes Fleisch 
Dry Ager Reifeschrank  für Privat + Gewerbe    dryager doopelt
Dry Age Reifeschrank  für Privat 
Dry Age Reifevitrinenschrank Im Holzdesign  für Präsentation Im Restaurant
   
Dry Age ReifeVitrine aus Edelstahl Präsentation Im Restaurant oder hinter der Fleischtheke
 
Dry Age Präsentationschrank
Im Holzdesign
 für Präsentation Im Restaurant      
Dry Age Präsentationschrank
Im Aludesign
 für Präsentation Im Restaurant
Dry Age Green Vitrine
zur Edlen Präsentation ihre Dry Age Produktes
Green-Fleischschauvitrine
Reifekammer

für Hersteller von Wurstwaren

Steakhausgrill
 
Dry Age Cool Table
ohne
Wasseranschluss für
vorgereiftes Fleisch 
Fleischschauschrank

Käseklimaschrank           

Kühlschrank für Pelzmäntel   

Mobile Weinbar            

Weinbücherei       

Weinzapfkühler               

Weinschrank  Caso   

Weinklimaschrank Chambrair

Weinvitrine Corniche 

Weinklimaschrank Diwa

Weinklimaschrank Dometic       

Weinklimagerät                  

Weinkühlung Esta Derby      

Weinkühlung Wine Guardian

Weinkühlung Haier              

Weinkühlung Kbs                  

Weinkühlung Kibernetik       

Weinkühlschränke Liebherr

Weinkühlschrank Liebherr by Nordcap

Weinkühlvitrinen Nordcap REFRIGERATED DISPLAY UNIT FOR RED & WHITE WINE - Wine Display Line

Weinkühlschränke Nordcap

Weinkühlvitrinen Tecfrigo 

Weinkühlschrank Vestfrost

Weinkühlschrank Wood   

Weinkühlzelle                 viess.gif (49565 Byte)

Wein Präsentationsvitrine   

Weinübersicht

Wein Wand                 vinopaerete

Xi®  Weinklimaschrank

Zigarrenklimaschrank

2034749914 

Bestellung auch unter

 

Shop.Rauschenbach

Kontaktgrills

Waffeleisen  Crepes

Classic Waffeleisen

TARTLETS & POFFERTJES

2018

CM-RMB-624 4 € 5.766

CM-RMB-630 6 € 6.642

CM-RMB-636 7 € 7.366

CM-RMB-648 10 € 9.074

CM-RMB-660 13 € 10.682

CM-RMB-672 16 € 11.688

STANDGERÄTE
(mit Unterbau offen, aus CNS, mit höhenverst. Füßen, Standardausführung)
FM-RMB-624 4 € 6.700
FM-RMB-630 6 € 7.746
FM-RMB-636 7 € 8.796
FM-RMB-648 10 € 10.768
FM-RMB-660 13 € 12.452
FM-RMB-672 16 € 13.648

 

UMBAUSÄTZE
(inkl.V-Roste, geteilt, CNS Frontspritzschutz, Rückwand-Verstärkung, Schubladen)
FÜR MODELLE ROSTE
24 1 € 1.206
30 2 € 1.413
36 2 € 1.660
48 3 € 1.968
60 4 € 2.323
72 4 € 2.551

burgers
bullet Moose Burger
Elch Burger (anteil.Schwein) mit Tomate, Salat, Zwiebel - 10,90 €.

bullet Deer Burger
Hirsch Burger (anteil.Schwein) mit Tomate, Salat, Zwiebel- 9,50 €.

bullet Wild Boar Burger
Wildschweinburger mit Tomate, Salat, Zwiebel - 9,50 €.

wild Beef Burger
200g Rindfleisch, Tomate, Salat, Zwiebel - 8 €.

WILD WEST Burger
200g Rindfleisch, Tomate, Salat, Zwiebel, Speck, Käse - 8,50 €.

WILD WEST XXL
400g Rindfleisch, Tomate, Salat, Zwiebel, Speck, Käse - 13,50 €.

Extras
Bacon oder Cheese - 0,70 €.

Info: Das Brot für alle Burger ist selbst gemacht.

Mittagsmenüs
Wild West Board Specialburger
mit Wild Fries und 0,3l Limo - 13,00 €.

Bullet Board Specialburger
mit Wild Fries und 0,3l Limo - 14,50 €.

Wild West XXL Board Specialburger (1 Person)
mit Wild Fries und 0,3l Limo - 17,50 €.

800 C Grad HERD Magikitch´n Steakhausgrill Serie CM Tischmodell Tischmodelle  
 
 Magikitch´n Steakhausgrill Serie CM Tischmodell     800 Grad

   


Steakhausgrill CM-RMB 624/630/636
Steakhausgrill CM-RMB 648/660/672   

UMbausatz auf V Rost 24      netto €  1.190,00   + mwst 20
UMbausatz auf V Rost 40  netto €  1.990,00  + mwst
UMbausatz auf V Rost 60  netto €  2.090,00  + mwst
UMbausatz auf V Rost 70  netto €  2.190,00  + mwst

Unterbau 0,60 m 3 Seiten geschlossen netto € 440,00  + mwst
Unterbau 1,30 m 3 Seiten geschlossen netto € 570,00  + mwst
Unterbau 1,50 m 3 Seiten geschlossen netto € 590,00  + mwst
Unterbau 1,80 m 3 Seiten geschlossen netto € 630,00  + mwst

Stahlplatte 30x60x11  netto € 650,00  + mwst


 
Gas-Steakhausgrill (für Erd- oder Propangas) zum Grillen von Steaks, etc. Mehrere Brenner erzeugen eine gleichmäßige Strahlungshitze und sorgen für den typischen Grillgeschmack..

- kurze Aufheizzeiten
- voll isoliertes doppelwandiges Edelstahl-Gehäuse
- abhängig von der Anzahl der Brenner mehrere Heizzonen individuell schaltbar
- abnehmbares Rost aus Edelstahl (runde Stäbe)
- Spritzschutz und Ablagebord
- Fettrinne und herausnehmbare Fettschublade

CM-RMB 624: 610 mm netto €  4.990,00  + mwst 20
CM-RMB 630: 765 mm netto €  5.990,00  + mwst
CM-RMB 636: 915 mm netto €  6.890,00  + mwst
CM-RMB 648: 1220 mm netto € 7.890,00  + mwst
CM-RMB 660: 1525 mm netto € 8.990,00  + mwst
CM-RMB 672: 1830 mm  netto € 9.490,00  + mwst 
 

Technische Daten CM-RMB 624:
Gasanschluss: 17,6 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 1 Rost 527 x 629 mm
Anzahl Brenner: 4 Stück
Maße B/T/H: 610 x 903 x 560 mm

Technische Daten CM-RMB 630:
Gasanschluss: 26,4 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 1 Rost 679 x 629 mm
Anzahl Brenner: 6 Stück
Maße B/T/H: 765 x 903 x 560 mm

Technische Daten CM-RMB 636:
Gasanschluss: 30,7 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 1 Rost 832 x 629 mm
Anzahl Brenner: 7 Stück
Maße B/T/H: 915 x 903 x 560 mm

Technische Daten CM-RMB 648:
Gasanschluss: 43,9 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 2 Roste, je 568 x 629 mm
Anzahl Brenner: 10 Stück
Maße B/T/H: 1220 x 903 x 560 mm

Technische Daten CM-RMB 660:
Gasanschluss: 57,1 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 1 Rost 527 x 629 mm
2 Roste, je 457 x 629 mm
Anzahl Brenner: 13 Stück
Maße B/T/H: 1525 x 903 x 560 mm

Technische Daten CM-RMB 672:
Gasanschluss: 70,3 kW; 3/4“Außengewinde
Grillbereich: 1 Rost 613 x 629 mm
2 Roste, je 568 x 629 mm
Anzahl Brenner: 16 Stück
Maße B/T/H: 1830 x 903 x 560 mm

   Standgerät FM-RMB 648
Tischmodelle
Typ Brenner kW Maße in mm
CM-RMB 624 4 17,6 610 x 903 x 560
CM-RMB 630 6 26,4 765 x 903 x 560
CM-RMB 636 7 30,7 915 x 903 x 560
CM-RMB 648 10 43,9 1220 x 903 x 560
CM-RMB 660 13 57,1 1525 x 903 x 560  9900 €
CM-RMB 672 16 70,3 1830 x 903 x 560
  Magikitch'n CM-RMB-636 Charbroiler, Gas, Counter Model
  Standgeräte
Typ Brenner kW Maße in mm
FM-RMB 624 4 Brenner  17,6 kw  610 x 903 x 1016 mm
FM-RMB 630 6 Btrenner 26,4 kw  765 x 903 x 1016 mm
FM-RMB 636 7  Brenner 30,7 kw 915 x 903 x 1016 mm
FM-RMB 648 10 43,9 1220 x 903 x 1016
FM-RMB 660 13 57,1 1525 x 903 x 1016
FM-RMB 672 16 70,3 1830 x 903 x 1016
  
  Standgerät FM-RMB 648
  Standgeräte
    Standgeräte
 CM-RMB 630    Standgeräte
   
alternativ Küppersbusch

ZUB R01 BeefCraft Stones 3,0 kg (zur Fettabsorbtion) a € 35,-- + mwst

ZUB R02 BeefCraft Stones 7,5 kg (zur Fettabsorbtion) a € 35,-- + mwst

  • BeefCraft   Beefcraft RER 510   netto €  auf Anfrage  + mwst 20  8
  •  Maße B 565 x T 510 x H 515 mm
  • Maximale Kapazität Grillrost: 7 bis 8 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Höhe von 3 bis 3,5 cm*
  • Höhenverstellbarer Grillrost (B 400 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar (5, 6.5, 8, 9, 11 und 13 cm)
  • Max. Temperatur: 800 °C**
  • Beheizung 2-stufig
  • Mit Thermostatregler
  • Anschlusswert: 7 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
Gewicht: 50 kg
alternativ Küppersbusch 11990 -1935

ZUB R01 BeefCraft Stones 3,0 kg (zur Fettabsorbtion) a € 35,-- + mwst

ZUB R02 BeefCraft Stones 7,5 kg (zur Fettabsorbtion) a € 35,-- + mwst

BeefCraft_rer_910

BeefCraft+ RER 910    netto €  auf Anfrage  + mwst 2020  9  mey-gros.de

  • Maße B 900 x T 510 x H 515 mm
  • Maximale Kapazität Grillrost: 14 bis 16 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Höhe von 3 bis 3,5 cm*
  • Auch für große Fleischstücke wie Tomahawk-Steaks geeignet
  • Höhenverstellbarer Grillrost (B 770 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar (5, 6.5, 8, 9, 11 und 13 cm)
  • Max. Temperatur: 800 °C**
  • Beheizung in 2 Zonen
  • Mit Thermostatregler
  • Anschlusswert: 10 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
  • Gewicht: 70 kg
alternativ Küppersbusch

BeefCraft: 800 °C für das perfekte Steak

Küppersbusch bringt neuen Hochleistungsgrill auf den Markt

Wie gelingt das perfekte Steak? Diese Frage stellen sich Millionen Fleischfans auf der ganzen Welt. Die Antwort ist ganz einfach - im neuen BeefCraft von Küppersbusch. Der Gelsenkirchener Großküchentechnikhersteller hat mit dem BeefCraft und dem BeefCraft+ ab sofort zwei Hochleistungsgrills der Extraklasse im Portfolio.
„Der BeefCraft ist der ideale Grill für Restaurants und Hotels, die viel gegrilltes Fleisch oder Fisch servieren. In der größeren Version – dem BeefCraft+ - können mühelos bis zu 16 Entrecotes gleichzeitig oder aber auch große Tomahawk Steaks zubereitet werden“, erklärt Küppersbusch-Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider.

Die Technik

Der BeefCraft kann bequem ohne Vorinstallationen in Betrieb genommen werden. Einzige Voraussetzung: ein 400 V Stromanschluss - Stecker rein, Grill an, los geht’s! Die Hochleistungs-Quarzstrahler sorgen dafür, dass Fleisch, Fisch und Co. von oben mit bis zu maximal 800 °C***  Hitzepower gegrillt werden. „Durch die hohen Temperaturen an der Oberfläche des Grillguts kommt es sofort zu einer Karamellisierung. Dadurch entsteht eine knusprige Kruste und das Innere bleibt saftig-zart“, so Schneider. Der Grillrost kann 6-fach in der Höhe verstellt werden, so dass auch sensiblere Lebensmittel wie Fisch und Gemüse perfekt gelingen. Die aufgesetzte Ruhezonentechnik sichert  ein ergonomisches Arbeiten und kürzere Laufwege. Schneider: „Das Fleisch kann bequem entnommen und direkt auf der Ruhezone abgelegt werden.“ Für eine leichte Reinigung ist der Boden des BeefCraft mit Tonkugeln – BeefCraftStones - ausgelegt. „Diese saugen das heruntertropfende Fett sofort auf. Die BeefCraftStones werden bei Bedarf einfach ausgetauscht. Das erspart lästige Reinigungsarbeiten“, sagt Marc-Oliver Schneider.

Das perfekte Steak

So einfach gelingt das perfekte Steak im BeefCraft – egal ob english, medium oder well done.
English: Das Steak* 2 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 4 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für 30 bis 40 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!
Medium: Das Steak* 3 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, untere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 5 bis 6 Minuten ruhen lassen und anschließend nochmal für ca. 55 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!
Well done: Das Steak* 4 Minuten von jeder Seite grillen (unterer Einschub, mittlere Hebelstellung, höchste Grillstufe). Danach mindestens 7 bis 8 Minuten ruhen lassen und anschließend für ca. 60 bis 70 Sekunden (unterer Einschub, untere Hebelstellung) regenerieren. Fertig!

Den BeefCraft gibt es aktuell als Elektrogerät in zwei Größen:

BeefCraft
- Maße B 565 x T 510 x H 515 mm
- Maximale Kapazität Grillrost: 7 bis 8 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm**
- Höhenverstellbare Grillroste (B 400 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar
- Max. Temperatur: 800 °C***
- Beheizung 2-stufig
- Anschlusswert: 7 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
- Gewicht: 50 kg

BeefCraft+
- Maße B 900 x T 510 x H 515 mm
- Maximale Kapazität Grillrost: 14 bis 16 Steaks oder Entrecotes von 300 bis 350 g Gewicht und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm**
- Auch für große Fleischstücke wie Tomahawk Steaks geeignet
- Höhenverstellbare Grillroste (B 770 x T 470 mm), flexibel auf 6 Stufen einstellbar
- Max. Temperatur: 800 °C***
- Beheizung in 2 Zonen
- Anschlusswert: 10 kW (400 V, 3N, 50 Hz)
- Gewicht: 70 kg

*bei einem Gewicht von 300 bis 350 g und einer Dicke von 3 bis 3,5 cm
**die max. Kapazität hängt von der Größe des Fleisches/ Grillguts ab
***Maximalwert im Beheizungssystem

Küppersbusch Großküchentechnik – Feuer und Flamme seit 1875.

Unnötiges weglassen, Wichtiges perfektionieren. So denken Profis und so denkt auch Küppersbusch. Seit 1875 stellt Küppersbusch am Standort Gelsenkirchen solide und zuverlässige Werkzeuge für die Profiküche her. Großküchentechnik auf die sich der Koch verlassen kann – ohne viel Firlefanz und Schnickschnack.
Egal ob Restaurant, Café, Hotelküche, Betriebskantine, Krankenhäuser, Mensa oder Airline Caterer – Küppersbusch Großküchentechnik hat für jeden Profibedarf die passende Lösung. Das Produktportfolio reicht dabei von der modularen Kochtechnik mit 750 oder 850 mm Bautiefe (CombiLine 750 & PremiumLine 850) über individuelle Herdanlagen mit durchgehender Arbeitsplatte (PalmariumPure, PalmariumStyle & PalmariumMobile) bis hin zu Kombidämpfern (ConvectAir+, ConvectAirS, ConvectAir2way), Rührwerkskesseln, Garautomaten und Hochleistungsgrills (BeefCraft & BeefCraft+).
Küppersbusch verfügt neben einem hausinternen Ersatzteillager mit Versand auch über einen eigenen Werkskundendienst, der deutschlandweit im Einsatz ist. Neben dem heimischen, deutschen Markt setzt das Traditionsunternehmen international vor allem auf Europa, Nah- und Fernost sowie Afrika.

  BeefCraft

 

 Beefer XL Chef

Hochtemperatur-Oberhitzegrill für perfekte Steakergebnisse •  Temperatur weit über 800°C • vollverschweißter Innenraum mit spezieller Gastrokonstruktion für strenge Hygieneauflagen • einfach  zu reinigen, keine rechten Winkel • werkzeugfrei herausnehmbarer Rostträger • automatischer Fettablauf durch abschüssigen Boden • herausnehmbare Fettschublade • elektrische Zündung • Zulassung nach DIN EN 203-1:2014-07 / Großküchengeräte für gasförmige Brennstoffe • 2 Brenner, getrennt regelbar • dreiwandiges Volledelstahl-Gehäuse zur besseren Hitzeabschirmung • Bedienelemente an der Front, Gasventile an der Seite • Einhandhöhenverstellung, jederzeit einfach und nahezu stufenlos zu justieren • schwer belastbarer Grillrost für große Fleischstücke oder Pizzastein: Mittig mit einem oder seitlich mit beiden Griffen zu bedienen, kippsicher herausziehbar durch seitliche Führung • nur bei Butan-/ Propan-Version: Lieferung inkl. Gewerbedruckminderer, Schlauch und Schlauchbruchsicherung • inkl. 1 großes Grillrost und 2 kleine Grillroste mit 2 Entnahmegriffen • inkl. GN-Schale

Beefer XL Chef  für Propan/Butan € 2.901,-- +MwSt Info/Shop

 

 

Beefer XL Chef  für Erdgas  € 2.901,-- +MwSt Info/Shop

  

 

Über 800°C: Für eine erstklassig karamellisierte Kruste,

während die Steaks im Inneren zart und saftig bleiben.

Durch die intensive Temperatur entstehen besonders

starke Röstaromen. So wird ein gutes Steak zu einem

vollendeten Genuss.

Perfekte Steaks: Hochtemperatur-Oberhitzegrills waren

lange Zeit der Geheimtipp der besten Steakrestaurants in

New York

Nur Oberhitze: Kein Anbrennen der aus dem Fleisch

austretenden Säfte. Diese können in einer Schale gesammelt

werden und so für die Zubereitung köstlicher Soßen

verwendet werden.

 

 

Weber Grillseminar  santos cölle
Gruß aus der Grillküche
Honig-Apfel Rippchen mit unserem Grillbrot
Gegrillte Hähnchenbrust mit mediterranem Couscous aus der Gusspfanne
Mariniertes Texas Lime Steak
Hüftsteak mit Caesar Salad
Duroc Schweinekarree unter der
Parmesan-Tomaten-Kruste mit Kräuterkartoffeln
Gegrillte Ananas mit tasmanischem Bergpfeffer und Eis
Alle in diesem Seminarheft enthaltenen
Rezepte beinhalten die Zutaten für 4 Personen
Kerntemperatur: 80 °C
Deckeltemperatur: 160 °C
Grillmethode: indirekt
Grilldauer: 3 Stunden
Grill vorheizen: nicht nötig
Santos Zubehör:
gusseiserne Kastenform,
Dutch Oven, Mop-Pinsel
Zutaten für 4 Personen:
3,2 kg Kotelettrippen
vom Schwein
400 g Santos Schwein Rub
3 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel
1 Apfel
1 Gl Preiselbeeren
2 EL Apfelessig
2 EL Ahornsirup
4 EL passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
1 l Apfelschorle
Die Silberhaut von den Rippchen entfernen und
das Fleisch mit dem Rub einreiben. Mit Klarsichtfolie
abdecken und über Nacht im Kühlschrank
marinieren lassen. Die Rippchen hochkant in die
Kastenform einsortieren und die Apfelschorle
hinzufügen.
Den Grill auf ca.... 160 °C (Deckelthermometer-
Temperatur) vorheizen. Die Kastenform auf die
direkte Flamme in den Grill geben.
Währenddessen den Apfel und die Zwiebel in
Würfel schneiden und einen Dutch Oven auf
eine Feuerstelle oder in einen Grill stellen. Darin
mit etwas Öl die Apfel- und Zwiebelwürfel anschwitzen.
Sobald beides etwas weich geworden
ist, mit Apfelessig, Ahornsirup, Preiselbeeren,
Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack
kann dies auch noch mit etwas passierten Tomaten
abgerundet werden.
Nach ca.. 1,5 Stunden die Kastenform vom Grill
nehmen. Die Rippchen raus nehmen und ca..
30 Minuten direkt auf dem Grillrost über der
Flamme (bei unveränderter Brenner Einstellung
des Grills – also nicht bei voller Power) grillen. So
werden die Ribs kross. Währenddessen 2-3-mal
mit der Apfel-Zwiebelmischung moppen. Mit
frischem Grillbrot servieren
Hähnchenbrust
Kerntemperatur: 72 °C
Deckeltemperatur:
250 °C direkt
160 °C indirekt
Grilldauer: 20-30 Minuten
Grill vorheizen: ja
Santos Zubehör:
Dutch Oven
Zutaten für 4 Personen:
800 g Hähnchenbrust
Santos Gewürz Geflügel
1 Zucchini
½ Aubergine
½ Paprika
½ Zwiebel rot
6 getrocknete Tomaten
10 g Petersilie
1 Stängel Rosmarin
1 Stängel Thymian
½ Soloknoblauch
240 g Couscous
heller Balsamico
480 ml Wasser
Olivenöl
getr. Aprikosen
Salz , Pfeffer
½ TL rote Currypaste
Den Grill auf 250 °C (Deckelthermometer-Temperatur)
vorheizen. Das Hähnchen von Knorpel
befreien und trockentupfen.
Das Gemüse waschen, säubern und in Würfel
schneiden. Die Petersilie in feine Streifen
schneiden. Die Hähnchenbrust von beiden Seiten
direkt auf der Flamme grillen, dabei jeweils
einmal pro Seite etwas drehen (z.B. von 11 Uhr
auf 1 Uhr), sodass ein schönes Branding-Muster
entsteht. Nun das Hähnchen mit dem Gewürz
für Geflügel würzen und indirekt bei 160 °C
Deckeltemperatur in den Grill geben. Zeitgleich
einen Dutch Oven mit etwas Sonnenblumenöl
befüllen und über die Flamme im Grill oder auf
eine separate Feuerstelle stellen.
Sobald der Dutch Oven aufgeheizt ist, darin das
Gemüse anschwitzen. Mit dem Wasser ablöschen.
Sobald das Wasser kocht, etwas von den
Gewürzen und den gesamten Couscous hinzufügen.
Leicht köcheln lassen bis die Flüssigkeit
vom Couscous aufgenommen wurde. Den Dutch
Oven vom Feuer nehmen und den Couscous
mit den Gewürzen, dem Essig und dem Olivenöl
abschmecken. Zum Schluss die Petersilie
unterheben.
Sobald das Hähnchen eine Kerntemperatur von
72 °C erreicht hat, das Hähnchen vom Grill nehmen,
in Tranchen schneiden und zusammen mit
dem mediterranen Couscous servieren.
Kerntemperatur: 54-56 °C
Deckeltemperatur:
300 °C direkt
160 °C indirekt
Grilldauer: 10-20 Minuten
Grill vorheizen: ja
Zutaten für 4 Personen:
800 g Flanksteak
1 EL Sonnenblumenöl
1/2 EL Santos
Gewürz Steak
1 EL braunen Zucker
1 TL Cayennepfeffer
1 EL grobes Meersalz
1 Limette
Das Flanksteak von überschüssigem Fett und
Sehnen befreien. Mit einer Gabel die Oberfläche
leicht anrauen. Nun alle Gewürze mischen und
das Fleisch mit der Gewürzmischung einreiben.
Die Schale der Limette abreiben und für später
bereitstellen. Den Saft der Limette auspressen
und über das Fleisch geben. Dies abdecken und
(außerhalb vom Kühlschrank) ca.. 30 Minuten
marinieren lassen.
In der Zeit den Grill auf 300 °C (Deckelthermometer-
Temperatur) vorheizen.
Nach den 30 Minuten das Fleisch aus der Marinade
nehmen und trockentupfen. Das Fleisch wie
gewohnt direkt auf der Flamme angrillen und
dann bei maximal 160 °C Deckeltemperatur indirekt
garen, bis die gewünschte Kerntemperatur
erreicht ist (empfohlen wird 54-56 °C für Medium).
Das Flanksteak vom Grill nehmen, in schmale
Tranchen schneiden und mit dem Limettenabrieb
servieren.
Kerntemperatur: 54 °C
Deckeltemperatur:
300 °C direkt
160 °C indirekt
Grilldauer: 30-40 Minuten
Grill vorheizen: ja
Zutaten für 4 Personen:
800 g Hüfte vom Rind
4 Salatherzen
8 Kirschtomaten
Croutons
200 g Parmesan
3 EL Sonnenblumenöl
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
oder Santos Gewürz Steak
Ahornsirup
1 EL Balsamico hell
½ Zitrone
½ Soloknoblauch
½ TL Senf
½ TL Sardellenpaste
1 TL Kapern
1 Ei
Den Grill auf 300 °C (Deckelthermometer-
Temperatur) vorheizen. Die Rinderhüfte von Sehnen
und überschüssigem Fett befreien.
Die Hüfte direkt über der Flamme von allen Seiten
angrillen und dann bei maximal 160 °C Deckeltemperatur
indirekt garen, bis die gewünschte
Kerntemperatur erreicht ist. 54 °C Kerntemperatur
entspricht Medium.
Während des Garprozesses die Salatherzen halbieren,
die Schnittkante vom Strunk minimal abschneiden
und die halben Salatherzen dann waschen.
Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
Den Knoblauch schälen (den Strunk bitte entfernen)
und grob schneiden.
Für das Dressing Salz, Pfeffer, Ahornsirup, Balsamico,
Zitronensaft, Knoblauch, Senf, Sardellenpaste,
Kapern und Ei in eine Mixschüssel geben und mit
einem Pürierstab zerkleinern. Unter stetigem Rühren
die beiden Öle langsam hinzufügen. Zum Schluss mit
den übrigen aufgelisteten Zutaten abschmecken und
dann den Parmesan unterheben.
Sobald die Hüfte fertig ist, diese in Tranchen schneiden
und zusammen mit den Salatherzen, den Kirschtomaten,
den Croutons und dem Dressing anrichten.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer oder der Steak
Gewürzmischung würzen.

Kerntemperatur: 58 °C
Deckeltemperatur:
300 °C direkt
160 °C indirekt
Grilldauer: 30-40 Minuten
Santos Zubehör: Gusspfanne
Zutaten für 4 Personen:
800 g Duroc Schweinekarree
Kruste:
100 g Parmesan gerieben
60 g Pankomehl
50 g Schweinefett
2 Eigelb
1 EL Senf
100 g getrocknete Tomaten
30 g Kräuter geschnitten
(Petersilie, Thymian,
Rosmarin)
Salz, Pfeffer
Santos Gewürz Schwein
Kräuterkartoffeln:
400 g Drillinge
Sonnenblumenöl
Petersilie
Thymian
½ Soloknoblauch
Santos Gewürz Gemüse
Butter

 

Den Grill auf 160 °C (Deckelthermometer-
Temperatur) vorheizen. Die Kartoffeln bei
160 °C indirekt in den Grill geben. Nach ca.. 30-
40 Minuten sind diese gar. Kartoffeln aus dem
Grill nehmen und diesen auf 300 °C Deckeltemperatur
aufheizen. Inzwischen das Schweinekarree
parieren und das überschüssige Fett entfernen
(50 g für die Kruste verwahren).
Für die Kruste bitte alle diesbezüglichen Zutaten
fein würfeln und zu einer homogenen Masse
verarbeiten und abschmecken. Das Schweinekarree
von allen Seiten direkt über der Flamme
angrillen. Die Kruste auf das gegrillte Karree
geben und bei maximal 160 °C Deckeltemperatur
indirekt in den Grill legen.
Die Drillinge halbieren sobald diese etwas abgekühlt
sind. Den Knoblauch schälen (bitte den
Strunk entfernen) und fein hacken. Die Stiele
der Kräuter entfernen und den Rest in feine
Streifen schneiden.
Während das Duroc indirekt im Grill liegt, die
Gusspfanne auf die Flamme in den Grill stellen
und heiß werden lassen. Etwas Öl in die Pfanne
geben und dann die Drillinge hinzugeben und
goldbraun braten. Gegen Ende den Knoblauch
hinzufügen und mit der Gemüse Gewürzmischung
würzen und abschmecken. Petersilie und
Thymian unterheben und zusammen mit dem
Duroc Schweinekarree servieren. Das Fleisch
ist gar, wenn die gewünschte Kerntemperatur
erreicht ist - leicht rosa entspricht 58 °C.
Deckeltemperatur: 200 °C direkt
Grilldauer: 10 Minuten
Grill vorheizen: ja
Zutaten für 4 Personen:
½ Ananas
1 EL Zuckerrübensirup
1 EL Honig
1 EL Amaretto
Tasmanischer Bergpfeffer
Eis nach Wahl
ggf. Beeren als Dekoration
Den Grill auf 200 °C (Deckelthermometer-
Temperatur) vorheizen.
Die Ananas schälen, vierteln und den
Strunk entfernen. Zuckerrübensirup, Honig
und Amaretto mischen und die Ananas
damit einpinseln. Die marinierte Ananas
von allen Seiten direkt über der Flamme
angrillen bis diese goldbraun ist und die
gewünschten Röstaromen aufweist. Wer die
Ananas etwas weicher möchte, kann diese
im Anschluß für weitere 10 Minuten indirekt
in den Grill geben.
Anschließend mit etwas Eis servieren und
den tasmanischen Bergpfeffer frisch über
die Ananas mahlen. Mit ein paar Beeren
nach Belieben dekorieren.
   

 

 

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

firmenlo.gif (1204 Byte)

 


01.08.21 Copyright   Kaeltetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschaeftskunden