Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück Kühlmöbel                                             zurück Übersicht  Laborschränke

Blutplasmakühlschränke Kirsch

Chromatographie Kühlschrank

Gemeinschaftskühlschrank

Konformitätserklärung

Laborgefrierschrank

Laborkühlschränke  

Laborkühlschrank Arctiko

Laborkühlschrank Gram

Laborkühlschrank Fiochetti

Laborkühlschrank  Kirsch

Laborkühlschrank Liebherr

Laborkühlschränke Liebherr ProfiLine

Laborkühlschränke  Tritec

Labortiefkühlschrank

Labortiefkühltruhe

Medikamentenkühlschrank Alle

Medikamentenkühlschrank BPV

Medikamentenkühlschränke Dometic

Medikamentenkühlschrank Einbau

Medikamentenkühlschrank Kirsch

Medikamentenkühlschrank Kombi

Medikamentenkühlschrank Liebherr Din

Medikamentenkühlschrank Medi

Medikamentenkühlschrank Porkka

Medikamentenkühlschrank Revco

Thermometer Min/max

Thermostatschränke

Thermostatschrank

hlschrank Liebherr

Umluftkühlschrank Liebherr

 

Technische Daten LKexv 3910 Mediline

360/344 l    600/615/1840 mm aussen

455/435/1650 mm innen

0,8 kWh  dynamisch automatisch

+3 °C bis +8 °C  Stahl/weiß

Stahl Kunststoff weiß

elektronische Steuerung

außen digital

•optisch und akustisch

optisch und akustisch

RS 485/•

5

Glas

40 kg

ergonomischer Stangengriff

vorhanden

rechts wechselbar

40 - 40 mm

70/66 kg

SN-ST

R 600a

9590525

9590737

LKUexv 1610

Mediline

141/130 l

600/615/820

455/435/669

0,7 kWh

dynamisch

automatisch

+3 °C bis +8 °C

Stahl/weiß

Stahl

Kunststoff weiß

elektronische Steuerung

außen digital

optisch und akustisch

optisch und akustisch

RS 485/•

3

Glas

40 kg

ergonomischer Stangengriff

vorhanden

rechts wechselbar

40 - 40 mm

42/40 kg

SN-ST

R 600a

9876687

LKV 3910       LKV 3913 mit Glastüre     

 

Laborkühlschrank Liebherr

Profi Premium Line Laborkühlschrank  https://www.rauschenbach.de/downloads/liebherr%20labor.pdf 

 

Laborkühlschrank  LKV 3913  360 Liter Glastüre, +3 bis +16 °C 

    Die Komfort-Elektronik

    Die präzise Komfort-Elektronik der neuen Mediline Labor-Kühlgeräte ermöglicht eine Temperatureinstellung

    mit einer Genauigkeit bis auf 1/10 °C. Die Temperaturanzeige ist digital ausgeführt. Die Elektronik zeigt

    den Betriebszustand jederzeit genau an. Außerdem werden die maximal und minimal aufgetretenen Innenraumtemperaturen

    sowie die jeweils letzten drei Temperaturalarme und Netzausfälle mit Uhrzeit, Datum und

    Dauer des Alarms von der Elektronik gespeichert.

    Zur  leistung optimaler hygienischer Bedingungen und hoher Reinigungsfreundlichkeit ist die Komfort-

    Elektronik flächenbündig in die Bedienblende integriert und mit einer Folientastatur abgedeckt.

    Sicherheitstechnische Einrichtungen

    Zur  leistung der hohen Sicherheitsansprüche im Laborbereich bieten diese Geräte eine Vielzahl an unterschiedlichen Alarmfunktionen. Sie verfügen sowohl über einen akustischen als auch über einen optischen Türöffnungs- und Temperaturalarm. Die Alarmparameter des Temperaturalarms können individuell eingestellt werden.Zum Anschluss an eine externe Alarmeinrichtung verfügen die Geräte über einen potentialfreien Kontakt sowie über eine serielle Bus-Schnittstelle RS 485 zur zentralen Temperatur- und Alarmdokumentation. Zur Vermeidung von Temperaturen unter 2 °C sind die Geräte mit einem Sicherheitsthermostat ausgerüstet.

    Funktional: Der hygienische Innenbehälter

    Die höhenverstellbaren und bei 90°-Türöffnung  entnehmbaren Ablageroste ermöglichen eine flexible Nutzung des Innenraums. Die Auflagerippen verhindern ein Kippen der Roste. Die engmaschigen Roste  leisten auch bei der Einlagerung kleiner Gegenstände optimalen Halt. Die Innenbeleuchtung der Glastürgeräte sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung. Im Bereich des Kompressorraums ist eine Durchführungsmöglichkeit für einen externen Temperaturfühler angebracht. Der fugenlose Kunststoff-Innenbehälter ist besonders pflegeleicht und leicht zu reinigen.

  • LKV 3910   LKV 3913 mit Glastüre  Laborkühlschränke LKV 3910
  • Bestellung auch unter


    Rauschenbach-Shop

    Shop.Rauschenbach

    Mediline Liebherr

    Digitale Temperaturanzeige  ,Akustischer / optischer Türöffnungs- und Temperaturalarm ,potentialfreier Kontakt

     Durchführungsmöglichkeit für einen externen Temperaturfühler , serielle Bus-Schnittstelle RS 485 , nur keine Stromausfallwarnung .

 

 

Alarm-Test-Funktion Alarm-Test-Funktion
Mit diesem Testlauf kann die Funktionsfähigkeit der internen und einer eventuell extern angeschlossener Alarmeinrichtung geprüft werden. Die Kühlung des Gerätes wird während diesem Testlauf nicht unterbrochen
Digitale Temperaturanzeige Digitale Temperaturanzeige
Die digitale Temperaturanzeige zeigt gradgenau die Innentemperatur des Kühlgeräts an. Somit können sich Betreiber und Nutzer schnell einen Überblick über die Gerätetemperatur verschaffen.
Umluftkühlung Umluftkühlung
Hocheffiziente Ventilatoren sorgen für schnelles Abkühlen frisch eingelagerter Ware und eine gleichmäßige Kühltemperatur im gesamten Innenraum.
Effizientes Kältesystem Effizientes Kältesystem
Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Kältetechnik verbunden mit kontinuierlicher Forschung gewährleistet Liebherr die hervorragende Qualität des Kältesystems. Die Verwendung hochwertiger Verdichter, Verflüssiger, Verdampfer sowie weiterer kältetechnischer Komponenten sorgt sowohl zu einer deutlichen Senkung des Energieverbrauchs als auch zur Senkung der Betriebskosten der Liebherr-Geräte. Die Kältemittel R600a und R 290 sind umweltfreundlich, da sie einen sehr geringen Treibhauseffekt und kein Ozonabbaupotential aufweisen. Diese Kältemittel haben deshalb die zuvor verwendete Kältemittel R134a und R404a nahezu vollständig abgelöst. Alle Liebherr Impuls- und Lagertruhen sind mit R600a oder R 290 ausgeführt und zeichnen sich durch hervorragende Energieeffizienz aus, was Ihre CO2-Bilanz verbessert und nachhaltiges Handeln fördert.
Mit Hilfe der seriellen Bus-Schnittstelle können die Geräte an ein externes Überwachungssystem angeschlossen werden. Für den Fall, dass ein über die Schnittstelle anzuschließendes Überwachungssystem nicht schon vorhanden ist, ist ein Schnittstellenkonverter-Nachrüstsatz als optionales Zubehör erhältlich, wodurch eine Verbindung zu einem PC oder Laptop hergestellt werden kann. Mit Hilfe der Bus-Schnittstelle können bis zu 20 Geräte in Serie geschalten und miteinander vernetzt werden. Temperatur und Alarm können über die Software Liebherr Temperature Monitoring dokumentiert und archiviert werden.
Alarm-Test-Funktion Der integrierte Temperatur-Alarm signalisiert im Falle einer Über- bzw. Unterschreitung der Alarmgrenzen. Dieser Alarm ist sowohl mit akustischer als auch optischer Signalisierung ausgestattet und sorgt so für maximale Sicherheit der eingelagerten Waren.
Wechselbarer Türanschlag Die Geräte sind werksseitig mit rechtem Türanschlag ausgestattet. Mit der Möglichkeit den Türanschlag zu wechseln, kann das Gerät immer optimal im Aufstellungsbereich platziert und an individuelle Bedürfnisse angepasst werden..
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

14.07.20 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschäftskunden