Kältetechnik RAUSCHENBACH GmbH - damit Sie immer cool bleiben

zurück Kühlmöbel

Finanzierung / Ratenzahlung / Mietkauf   Köln  ABC Finance Leasing   www.abcfinance.de

Leasen Sie Ihre neuen Maschine und Geräte mit den Vorteilen:

1. Volle steuerliche Absetzbarkeit statt langfristige Abschreibung (AfA), Flexibilisierung der Abschreibungszeiträume.

2. Bilanzneutral - Leasingraten sind Betriebsausgaben. Somit Verbesserung der Bilanzrelation, insbesondere der Eigenkapitalquote.

3. Das Eigenkapital wird nicht gebunden und bleibt frei für andere Verwendung.
    

Leasing ohne Anzahlung:  Grobe Übersicht !!! sinnvoll ab 5.000,--  

Voraussetzung der Leasingnehmer muss 12 Monate schon unter der Firmierung selbständig arbeiten .

Leasing + Restwert  5 % der Anschaffungssumme (Schlusszahlung) + Bearbeitungsgebühr € 75,--   

 Anschaffung bis € 500  ab € 2.500 ab € 5.000 ab  € 12.500  ab € 25.000
24 monatl. Raten Faktor 4,95 Faktor 4,60 Faktor 4,52 Faktor 4,47 Faktor 4,45
36 monatl. Raten Faktor 3,48 Faktor 3,19 Faktor 3,15 Faktor 3,11 Faktor 3,08
48 monatl. Raten Faktor 2,73 Faktor 2,55 Faktor 2,51 Faktor 2,41 Faktor 2,49
60 monatl. Raten Faktor 2,34 Faktor 2,11 Faktor 2.04 Faktor 2,01 Faktor 1,98

Summe mal Faktor geteilt durch 100 = Leasing/Mietkaufsumme pro Monat ohne Restwert  , nach Ablauf ist die Ware Eigentum

0. Voraussetzung 1 Jahr  selbständig ( Gewerbeanmeldung)

1. Bankauskunftsformular als Fax  oder hier PDF Bankauskunft  an Fax zurück ....... 0221 80033131

2. dann Daten nach abc finance    www.abcfinance.de

3: NACH  Genehmigung durch Leasing ABC FINAnCE unterschreiben und zurücksenden

4a Kopie des Personalausweises und

4b  Identifizierung der Person mit PostIdentVerfahren am Postschalter

4c  Übernahmebestätigung unterschreiben  und zurücksenden .

5. dann ist der Auftrag erteilt und ich bestelle die Ware auf Leasing

6 . Ich sende die Rechnung  an ABC 

Leasinggeschäfte, bei denen der Kunde oder das Objekt oder beides im Ausland sitzt, können wir nicht abwickeln.
Kunde und Objekt müssen Ihren Standort in Deutschland haben.

unter 10.000,-- sind 36 Monate sinnvoll   zahlungsweise 1/4 jährlich im vorraus  oder bei monatlich + 1%

Finanzierung / Ratenzahlung 

abcfinance wird ab sofort die Abwicklung der Mietkauf-Verträge erleichtern!

Bitte weisen Sie die gemeinsamen Kunden unbedingt darauf hin, dass unser erster Bankeinzug

(Lastschriftverfahren vorausgesetzt) auch die gesamte Mehrwertsteuer auf die Gesamtforderung

beinhaltet.

Auszug aus dem Mietkauf-Vertrag Beispiel:  Bei Mietkauf  wird der MWST Betrag sofort abgebucht von der Leasing

zzgl. weiterer Beträge (1. Mietkaufrate,Bearbeitungsgebühr etc. lt. §2c) Vorsteuerabzugsberechtigte Kunden holen sich die Mehrwertsteuer vom Finanzamt zurück! Diese Regelung ist ab sofort und bis auf Widerruf durch uns gültig

Sale and Lease back

Der Kunde bestellt die Investitionsgüter bei dem Verkäufer. Der Verkäufer erhält dafür den Kaufpreis sofort ausgezahlt. Direkt im Anschluss least der Kunde dann diese Güter zurück. 

Nachnahmegebühr 1 %  bei KBS   Nachnahmegebühr 3 %  bei KBS 

Bestellung auch unter


Rauschenbach-Shop

Shop.Rauschenbach

 

kfz anschaffung  netto 30.000,-- darauf 1 % per anno = € 3600,--  zu versteuern

Leasingrate 36 Monate a 30000 km p.a. € 4.557,-- + mwst  + Sprit öl Reifen werkstatt Garage 0,20/km  inkl etc p.a. € 6000,- = 10.500 ca

Bitte beachten Sie hierzu die folgende Vorgehensweise:

 

(1)    

Drucken Sie dieser Email beigefügte Formulare inklusive der AGB´s komplett im A4-Format aus

(2)    

Bitte ergänzen Sie uns die folgenden Informationen:
Vertrag:
- Bankverbindung
- Datum/rechtsgültige Unterschrift SEPA-Mandat oben links
- Versicherung ja/nein
- Datum/rechtsgültige Unterschrift/Firmenstempel unten rechts

Bei fehlen des Sepa-Mandats wird der Leasingnehmer automatisch als Selbstzahler erfasst. Dies bedeutet, dass mit der fälligen Leasingrate ein Entgelt von jeweils 5,00 Euro zzgl. der jeweils geltenden Mehrwertsteuer für den Leasingnehmer fällig wird.  

Nach der Lieferung der Objekte:
Übernahmebestätigung
- Seriennummern
- Übernahmedatum
- rechtsgültige Unterschrift/Firmenstempel

Unterschriftsberechtigt ist laut den uns vorliegenden Auskünften:

Cristofer Zimermann

(3)    

Sie können uns die relevanten Vertragsunterlagen (Leasingvertrag, AGBs, Übernahmebestätigung und Ihre Rechnung) sehr gerne auch als PDF per Email an partner-vertragsunterlagen@abcfinance.de  zur Verfügung stellen.

 Alternativ können Sie uns die Original Vertragsunterlagen per Post an unsere Zentrale in Köln senden:
Versand- und Rechnungsanschrift:
abcfinance GmbH
Kamekestraße 2-8
50672 Köln

Rechtlich notwendige Angaben auf der Rechnung:
- korrekte Rechnungsanschrift (siehe oben)
- Lieferdatum (nach Genehmigungsdatum!)
- Seriennummern

(4)    

Nach Eingang der vollständigen und korrekten Vertragsunterlagen sowie der Legitmierung des Wirtschaftlich Berechtigten erfolgt die Abrechnung und Auszahlung.

(5)    

Versicherung:
Gesetzlich ist der Leasingnehmer dazu verpflichtet, die Objekte versichert zu halten.

Der Kunde hat die Möglichkeit, mit dem Leasingvertrag eine Versicherung für die Objekte abzuschließen in Höhe von 1,92 Euro pro Monat. Wünscht er diese, so kreuzen Sie dies bitte mit an, wünscht er keine, so kreuzen Sie „Versicherung über eine andere Versicherungsgesellschaft“ an.

Alle wichtigen Details zu unserem Umfang des Versicherungsschutz können Sie gerne dem anliegenden Versicherungsmerkblatt entnehmen.

Allgemeine Hinweise:
- lassen Sie bitte immer vor der Lieferung der Objekte eine Bonitätsprüfung des Kunden durchführen

- abcfinance nimmt nur gewerbliche Kunden an, sowie keine Firmenneugründungen, dies bedeutet, dass  die Firma mindestens 12 Monate bestehen muss.

 

Wichtig: Der Leasingvertrag wird mindestens für die Dauer der Grundleasingzeit geschlossen. Der Vertrag verlängert sich jeweils um 1 Monat, wenn nicht eine der Parteien das Vertragsverhältnis mit einer Frist von 1 Monat zum Ende der Grundleasingzeit bzw. verlängerten Vertragslaufzeit kündigt. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  neue INFo

 

das neue Geldwäschegesetz wurde am 26.06.2017 offiziell im Bundesgesetzblatt verkündet und ist damit in Kraft getreten, nachdem der Bundesrat dem Gesetzentwurf zugestimmt hat. Es dient der Umsetzung der vierten europäischen Geldwäscherichtlinie (RL (EU) 2015/849) sowie der Durchführung der Geldtransferverordnung (VO (EU) 2015/847), die gemäß europarechtlichen Vorgaben bis zum 26. Juni 2017 in nationales Recht umzusetzen waren.

 

Welche wesentlichen Änderungen ergeben sich bei der Identifizierung des Kunden?

Die Identifizierung / Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten muss vor Vertragsannahme bzw.  Auszahlung erfolgen. Bei einer fehlenden oder unmöglichen ordnungsgemäßen Identifizierung / Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten ist eine Vertragsannahme bzw. Auszahlung nicht möglich!

 

·       Natürliche Personen 

(auch Einzelunternehmen, e.K., Selbstständige wie Freiberufler o. Kleingewerbetreibende)

Die dokumentenmäßige Identifizierung natürlicher Personen hat mithilfe des gültigen Personalausweises oder des Reisepasses (mit aktueller Meldebescheinigung) zu erfolgen. Nach dem neuen GWG sind Institute berechtigt und verpflichtet, vollständige Kopien der Dokumente und Unterlagen anzufertigen, die zur Überprüfung der Identität vorgelegt oder herangezogen werden; alternativ können die Dokumente und Unterlagen auch optisch digitalisiert erfasst werden (Scan). Das bedeutet, dass lesbare Kopien (Vorder- und Rückseite) der betreffenden Dokumente, aus denen die nachstehend genannten Angaben ersichtlich sind, zwingend anzufertigen sind: 

Es sind folgende Angaben zu erheben:

-        Vollständiger Name (auch Geburtsname),

-        alle Vornamen,

-        Wohnanschrift, d. h. Straße & Hausnummer, Ort,

-        Geburtsdatum,

-        Geburtsort,

-        Staatsangehörigkeit,

-        Ausweisart,

-        Ausweisnummer,

-        Ausstellungsbehörde,

-        Ausstellungsort,

-        Ausstellungsdatum

 

Wird ein ausländisches Nicht-EU- bzw. Nicht-Schengen-Dokument verwendet, muss nebst Meldebescheinigung ein gültiger Aufenthaltstitel beigefügt werden!

·       Juristische Personen (z.B. AG, GmbH, UG, KG, GmbH & Co. KG, OHG, eG,  e.V.) 

Juristische Personen oder Personenhandelsgesellschaften sind anhand einer durch abc eingeholten Creditreformauskunft, eines vorzuhaltenden Auszuges aus einem vergleichbaren amtlichen Register oder Verzeichnis, der Gründungsdokumente oder gleichwertiger beweiskräftiger Dokumente oder durch Einsicht in (elektronisch geführte) Register- oder Verzeichnisdaten, zu identifizieren.

Folgende Angaben sind zu erheben:

-        Firma, Name oder Bezeichnung

-        Rechtsform

-        Registernummer

-        Anschrift des Sitzes oder Hauptniederlassung

-        Namen der Mitglieder des Vertretungsorgans bzw. der gesetzl. Vertreter.

Bei juristischen Personen, die in einem Register eingetragen sind,  ist eine Identifizierung der vertretungsberechtigten Personen (z.B. Geschäftsführer einer GmbH) nicht erforderlich (§ 154 Abgabenordnung in Verbindung mit Anwendungserlass zur AO Nr. 7 lit. h  bis k).   

·       GbR, Partnergesellschaften

Die Identifizierung erfolgt anhand des Gesellschaftsvertrages. Sofern kein Verdacht hinsichtlich Geldwäsche/Terrorismusfinanzierung besteht, ist nur die hinsichtlich der Geschäftsbeziehung verfügungsberechtigte Person zu identifizieren und auf dem Vordruck gem. Anlage A1a zu erfassen; eine Erfassung sämtlicher GbR-Mitglieder ist dann nicht erforderlich.

 

Sofern es keinen GbR-Vertrag gibt, gilt: alle GbR-Gesellschafter sind – wie natürliche Personen - zu identifizieren. Beispiel: Peter Müller, Anton Schneider und Ralf Schulz betreiben zusammen die Gaststätte „ Am Dom“.  Es gibt keinen Gesellschaftsvertrag. Alle drei sind anhand der Personalausweise zu identifizieren.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir als Leasingfirma verpflichtet sind, uns an die Gesetzliche Änderung zu halten und unserer Sorgfaltspflicht (§ 3 GWG) in diesem Fall nachzukommen. Dies bedeutet, dass wir Sie als Zuverlässigen Dritten schulen müssen. Selbstverständlich werden wir Sie schnellstmöglich persönlich kontaktieren und alle offenen Fragen und die angekündigte Schulung durchzuführen. Eine Abrechnung aller Vorgänge ist uns nur unter dieser Voraussetzung möglich.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)
firmenlo.gif (1204 Byte)

02.08.19 Copyright © Kältetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410    Impressum         Datenschutz