zurück Peru   zurück LIMA  Barranco Stadtteil Lima

Peru Lima Barranco Stadtteil Lima Peru Lima Barranco Stadtteil Lima
Peru Lima Barranco Stadtteil Lima Peru Lima Barranco Stadtteil Lima
Peru Lima Barranco Stadtteil Lima Peru Lima Barranco Stadtteil Lima
Peru Lima Barranco Iglesia La Santísima Cruz Peru Lima Barranco Iglesia La Santísima Cruz
Peru Lima Barranco Iglesia La Santísima Cruz Peru Lima Barranco Stadtteil Lima
Peru Lima Barranco Stadtteil Lima Bierhaus Künstlerviertel Peru Lima Barranco Stadtteil Stadtteil Lima Bierhaus Künstlerviertel
Peru Lima Bibiliothek Peru Lima Peru Lima Barranco Iglesia La Santísima Cruz
Peru Lima Peru Lima
Peru Lima Peru Lima Barranco Stadtteil Lima Placa de Armas Barranco
Peru Lima Peru Lima
Peru Lima Peru Lima Antichucos Rinderherzen  mit Kartoffen mais un Soße  Pollo Hühnchen  Essen auf Pfarrfest
Peru Lima Essen auf Pfarrfest Peru Lima Essen auf Pfarrfest
CAUSA DE CANGREJO (PERUANISCHES REZEPT

In Peru ist das Essen ein Kult des guten Gaumens, ein Ausdruck der vielfältigen Kulturen, die in einem einzigen Gebiet zusammenleben, und in den letzten Jahren ist es Teil der nationalen Identität geworden, ein verbindendes Element des Landes, über das niemand streitet.

Die Peruaner sind Experten im Experimentieren mit neuen Geschmacksrichtungen, in der Harmonisierung von Aromen und in der Entdeckung neuer Zubereitungsmethoden. Die Vielfalt ihrer landwirtschaftlichen Produktion, ihre Mikroklimata, ihre abwechslungsreiche Geografie, ihre vielfältigen Kulturen und das Genie ihrer Köche haben ihre Küche so bereichert, dass sie als eine der besten gastronomischen Ausdrucksformen der Welt anerkannt ist, gleichauf mit der italienischen oder französischen Küche.

Eine internationale Anerkennung, die durch Gerichte wie diese Causa de cangrejo zustande kommt, ein Rezept, das auf der offiziellen Website des peruanischen Tourismus angeboten wird.

Causa der Krabbe
ZUTATEN

Für 4 Personen

900 Gramm gelbe Kartoffeln vom Typ Yucon Gold, gekocht und geschält
4 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Pflanzenöl
4 Esslöffel gemahlener gelber Chili
Salz
12 Unzen Krabbenpulpe
1 Avocado
4 Esslöffel Mayonnaise
Frische Petersilie
2 Esslöffel Zitronensaft
Togarashi (gemahlener Cayennepfeffer)
VORBEREITUNG

Die Kartoffeln kochen und pürieren, solange sie noch heiß sind.

Abkühlen lassen, dann Zitrone, gemahlenen gelben Chili, Öl und Salz hinzufügen. Gut mischen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.

Das Krabbenfleisch mit Mayonnaise, Zitronensaft, Salz und Togarashi vermengen.

Zum Servieren der Krabbenküchlein eine Schicht Krabbenküchlein (aus der Kartoffel) in eine Kuchenform geben und den Krabbenpulversalat darauf verteilen. Mit einer weiteren Schicht Causa bedecken und einige Avocadospalten darauf legen. Mit Salz und Zitronensaft würzen. Zum Schluss mit der letzten Schicht Causa bedecken.

Die peruanische Gastronomie
Die peruanische Küche, die als eine der privilegiertesten der Welt gilt, hat ihren Einfallsreichtum, ihre Mischung aus verschiedenen Rassen und ihren Geschmack von der Geschichte geerbt. Die Fusion ihrer Küche ist auf den kulturellen Austausch im Laufe der Zeit zurückzuführen, wobei spanische, afrikanische, chinesische, japanische und italienische Einwanderer hervorstechen. Die Vielfalt der Gerichte entstand mit der zunehmenden Mestizisierung und der Ankunft von Migranten im Hafen von Callao.

Aus der Mestizaje ragt der einzigartige Anticucho de corazón heraus, während Tacu-Tacu und Carapulcra ein afrikanisches Erbe haben. Die nahrhaften Nudeln wurden von italienischen Einwanderern mitgebracht, deren Anpassungen zu hausgemachten Gerichten wie grünen oder roten Nudeln führten. Ceviche, das peruanische Nationalgericht, ist aus einer Fusion mit der japanischen Küche hervorgegangen. Der novo-andine Trend schließlich rühmt sich mit einheimischen Zutaten, die auf einem weißen Tischtuch serviert werden.
Peru Lima Essen auf Pfarrfest  Links = Causa de Pulpa de Cangrejo  Krabbensalat zwischen Kartoffeln  8 Nuevo Sol  

09.11.21 Copyright   Kaeltetechnik Rauschenbach GmbH  Phone +49 2261 94410  Impressum  Datenschutz  Angebote nur an Geschaeftskunden